Krankenstation

In jedem Dorf wird eine permanente Krankenstation eingerichtet. Ein Kinderarzt mit einer Arztassistentin wird für die medizinische Betreuung der Kinder im Dorf verantwortlich sein. Alle Kinder der umliegenden Dörfer werden ebenfalls kostenlos die Pflege und Konsultationen in unserer eigenen Kinderarztpraxis beanspruchen können. Mit unserer dorfeigenen Ambulanz wird der Arzt mit seiner Assistentin drei Tage pro Woche in die abgelegensten Dörfer des Atlas fahren, um vor Ort den Bewohnern kostenlos medizinische Hilfe zu bringen. Alle unsere Mütter werden einen Grundkurs für Hygiene der Säuglinge und Kleinkinder und für die medizinischen Grundkenntnisse besuchen. Unsere regelmässigen medizinischen Kontrollen beinhalten auch die Zahnpflege. Für jedes Kind wird jährlich ein medizinisches Attest erstellt.

Das Kinderdorf wurde im April 2015 teil-eröffnet. Bereits wurden 11 Kinder aufgenommen. Die Kinderarztpraxis ist in Betrieb und wird von der marokkanischen Ärztin, Frau Dr. Naima Kerroumi und einer Krankenschwester geleitet.

» zurück